Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

NEWS

Carina Büchi berichtet von einem fantastischen Tanzania   (16.10.2017)

Bereits auf der ersten Wanderung durch den Regenwald des Kilimanjaro sahen wir über 30 Guereza Affen. Bereits am nächsten Tag im Tarangire Nationalpark ging es Schlag auf Schlag weiter. Löwen, Geparde und sogar einen Leopard und das gleich zu Beginn der Reise. Die Gäste sind glücklich und freuen sich alle auf die erste Fusssafari am Lake Manyara. Mogen geht es weiter in den Ngorongoro Krater und dann weiter zur Serengeti.
Wir wünschen allen weiterhin ein eindrückliches Tanzania.

 

Bergführer Guido Schilling auf der Naturreise Chile Bolivien   (15.10.2017)

Bergführer und Reiseleiter Guido Schilling berichtet: Strahlend blauer Himmel. Jeder Tag ist vollgepackt mit Abenteuern und schönen Erlebnissen. Flamingos, Guanacos, Vicunas, den Wüstenfuchs und viel Tiere mehr konnten wir bereits beobachten. Die Farbenpracht des Salar Aguas Calientes mit roten Felsblöcken ist ergreiffend. Bitterkalt, 11 Grad minus, war es frühmorgens bei den Geysieren El Tatio, aber es lohnte sich, es zischte und sprudelte aus der Erde Wasserdampf. Der Aufstieg zum 5600 m hohen Cerro Toco, die Aussicht unterwegs und vom Gipfel ist überwältigend, wir sahen über die gesammte Atacama-Salzpfanne. Obwohl die Luft sehr dünn war haben wir alle diesen Schwefelberg bestiegen. Nun geht es weiter nach Boliven.
Guido Schilling führt für uns auch alle Patagonien Reisen, er lebt seit Jahren in Patagonien.

 

Grossariger Gipfelerfolg am Kilimanjaro   (14.10.2017)

Bergführer Michael Schwarzl erreicht heute Morgen mit 13 Gästen den Uhuru Peak, zwei Gäste erreichen den Gilmans Point. Gleichzeitig war auch Bergführer Jürg Trummer erfolgreich. In seiner Gruppe erreichen 10 Gäste den Uhuru Peak und 2 Gäste den Stella Point. Die Gäste sind alle happy und geniessen den Gipfelerfolg.
Wir gratulieren ganz herzlich zum Gipfelerfolg, wünschen allen einen guten Abstieg und eine spannende Safari. Geniesst die fantastischen Camps mitten im afrikanischen Busch.

 

100 % Gipfelerfolg am Island Peak 6189 m in Nepal   (14.10.2017)

Bei besten Verhältnissen und wolkenlosem Himmel erreichten alle Gäste den 6189 m hohen Island Peak mit Bergführer Beat Siegenthaler. Es war grossartig, inmitten dieser erhabenen Bergriesen zu stehen, berichtet Beat Siegenthaler.
Wir gratulieren allen Bergsteigern zu dieser Leistung und wünschen der ganzen Gruppe weiterhin ein spannendes Trekking.

 

Infoabend Chile-Bolivien, Bolivien und Patagonien, 23. Oktober 2017   (11.10.2017)

An diesem Abend wird die fantastische Reise Chile - Bolivien und das spannende Trekking Bolivien sowie die einmalig abwechslungsreich Reise nach Patagonien vorgestellt. Hansruedi Büchi zeigt eindrückliche Bilder und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Montag, 23. Oktober 2017 Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34, 8472 Seuzach, um 20.00 Uhr.

 

Infoabend Peru und Ecuador am Dienstag, 24. Oktober 2017   (10.10.2017)

An diesem Südamerikaabend informiert Hansruedi oder Beni Büchi ausführlich über die Reisen Peru-Trekking, Inka Trekking, Cotopaxi Trekking und Ecuador & Galapagos. Sie sehen Bilder und erhalten Infos zur Ausrüstung, Reiseablauf und Anforderungen. Dienstag, 24. Oktober 2017 Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34 in Seuzach, 20.00 Uhr.
Wir freuen uns, Sie für Südamerika zu begeistern.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Infoabend für Naturreise Tanzania und Myanmar Trekking am 30. Oktober 2017   (09.10.2017)

An diesem Abend wird die einmalige Naturreise Tanzania und das Myanmar -Trekking vorgestellt.
Carina Büchi zeigt eindrückliche Bilder und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Montag, 30. Oktober 2017 Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34, 8472 Seuzach, um 20.00 Uhr.

 

Infoabend Kilimanjaro, Dienstag, 7. November 2017   (08.10.2017)

An diesem Abend informieren wir Sie ausführlich über den Reiseablauf, Höhenprobleme, Impfungen, Visum und Bekleidung.
Der Infoabend findet am Dienstag, 7. November 2017 um 20 Uhr im Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34 in 8472 Seuzach statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Überwätigendes Everest Komfort Trekking   (08.10.2017)

Wanderleiterin Lori Bigler fasst die Emotionen der Gäste im Everest Gebiet zusammen und sendet eine Sprachnachricht:
Beste Bedingungen, traumhaftes Wetter, überwältigendes Panorama. Kompetente, freundliche, hilfsbereite und fröhliche Sherpas. Wir sind überaus glücklich, zufrieden und dankbar, hier zu sein und das alles erleben zu dürfen.
Ein herzliches Namaste aus Nepal

 

100 % Gipfelerfolg am Kilimanjaro   (07.10.2017)

Grossartig! Alle drei Gruppen auf dem Uhuru Peak. Die Bergführer Philipp Zehnder, Gianni Mazzone und Wanderleiterin Valérie Chételat sind heute Morgen bei besten Bedingungen mit allen Gästen auf dem Uhuru Peak gestanden. Valérie berichtet per SMS: Der Blick vom höchsten Punkt Afrikas ist schlicht umwerfend. Vor uns die Gletscher, umrahmt von dunklem Lavagestein, unter uns die Savanne. Den Erfolg verdanken wir auch dem lokalen Aktivferien Team, das uns mit Guides, Köchen und Trägern wunderbar und liebevoll umsorgt. Wir sind nun auf dem Abstieg und senden Euch liebe Grüsse in die Schweiz.
Herzliche Gratulation zu dieser grossartigen Leistung!

 

100 prozentiger Gipfelerfolg am Kilimanjaro   (30.09.2017)

Heute morgen standen wieder zwei Gruppen komplett auf dem Kilimanjaro.
Bergführer Michi Studer meldet:
Jambo jambo!
Gipfelerfolg am Kili! Nach hartem Kampf bei sternenklarer Nacht schaffen es drei Teilnehmer auf den Gillmans Point und alle acht weiteren, nach herrlichem Sonnenaufgang am Stella Point, bis auf den Uhuru Peak!
Wir sind alle nun geschafft aber glücklich unterwegs zur Horombo Hütte
Grüsse Michi
Und Bergführer Christian Imstepf meldet:
Hallo Aktivferien Team Alle zehn Gäste von meiner Gruppe bestiegen den Uhurupeak! Wir hatten sehr schönes Wetter. Alle sind sehr glücklich!
Gruss Chrigi
Nun sind alle Gäste wieder zurück in der Horombo und feiern den Gipfelerfolg.
Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen morgen einen guten Abstieg und dann eine spannende Safari!

 

Gipfelerfolg am Kilimanjaro mit Godlisen    (29.09.2017)

Heute Freitag morgen stand eine Zusatzgruppe unter der Leitung von Bergführer Beat Supersaxo auf dem Dach Afrikas. Beat meldet uns direkt von der Horombo Hütte: Wir sind alle gesund zurück in der Horombohütte.
Der Aufstiegsplan lief perfekt. Mit Guide Godlisen ist die Gruppe bei schönstem Wetter, windstill und relativ angenehmer Temperatur gestartet. Um 8.00 Uhr erreichte die ganze Gruppe den uhurupeak. Die Gäste lobten die äusserst hilffreiche, professionelle Führung der lokalen Guides. Danke für die perfekte Unterstützung.
Gruss Beat, Horombo Hütte

 

Aktivferien Gruppe im Mustang Gebiet unterwegs   (29.09.2017)

Bergführer Michi Illien berichtet uns vom Mustang Gebiet in dem er mit einer Aktivferien Gruppe unterwegs ist:
Ciao Hansruedi und Team.
Alle zufrieden in Lo Manthang angekommen, nette Gastfreundschaft, gutes Essen, flotte Stimmung in der gruppe, super Crew, mind blowing sceneries und viele bleibende Eindrücke ;)
Lg Michi

 

Bergführer Michi Schwarzl auf dem Weg zurück nach Namche Bazaar   (29.09.2017)

Soeben haben wir von Mingmar Sherpa eine Nachricht erhalten, dass alle Gäste der Gokyo Everest Gruppe von Michi Schwarzl den Kalapathar bestiegen haben und wohlauf sind. Sie wandern nun nach Namche Bazaar und weiter nach Lukla zurück. Eine weitere Gruppe unter der Leitung von Beat Siegenthaler ist sicher in Lukla gelandet und nun unterwegs nach Phakding. Irgendwo werden sich die beiden Gruppen dann treffen.
Wir wünschen der Gruppe von Michi einen guten Abschluss des Trekkings in den höchsten Bergen der Welt und der Gruppe von Beat einen guten Start auf diesem wunderschönen Trekking.

 

Katzentag auf der Naturreise   (28.09.2017)

Wir sind auf Zanzibar angekommen. Mit einem Begrüssungstanz der Massai wurden wir willkommen geheissen.

Gestern war unser Katzentag. Auf der Fahrt ins Katikati Camp sahen wir zwei Geparde je auf einem Termitenhügel Ausschau halten. Auf der Nachmittagssafari sahen wir einen Leoparden auf einem Baum am fressen. Dann beobachteten wie neben der Strasse eine Löwengruppe von sechs ausgewachsenen Tieren, wie dass Männchen nacheinander zwei Weibchen begattete. Heute morgen auf der Fahrt zum Flughafen Seronera sahen wir ein ausgewachsenes und ein junges Krokodil. Damit haben wir wohl alles an spannenden Tieren gesehen, was es zu sehen gibt. Die Serengeti ist wirklich leicht grün und mit einigen Blumen durchzogen, das ergibt ein sehr schönes Bild.
Die Gäste sind immer noch alle super glücklich und von der Reise begeistert. Jetzt können sie sich ausruhen und den Garten und das Meer geniessen. Wir haben hier alle ein Upgrade erhalten.

Liebe Grüsse von Zanzibar, Ivana

 

Reiseleiterin Ivana berichtet von der Tanzania Naturreise    (25.09.2017)

Nun sind wir zurück im Aktivferien Camp. Alle geniessen die warme Dusche nach der staubigen Fahrt durch den Ngorongoro. Wir haben ca. 8 Löwenmännchen gesehen, keine Weibchen. Ein Nashorn mit Jungen erblickten wir weit weg. Ansonsten sahen wir wohl alles was es hier gibt, sahen Strausse beim Paaren und balzende Riesentrappen. Nun sind alle von den vielen Eindrücken recht müde. Gestern hatten wir herrliches Wetter und super Sicht vom Aussichtspunkt auf den ganzen Krater. Wir sahen von oben sogar zwei Nashörner. Alle sind begeistert was hier geboten wird.
Liebe Grüsse aus dem Camp

 

Nachrichten von Michi Schwarzl aus dem Gokyo Gebiet   (24.09.2017)

Die erste Gokyo-Everest Trekkinggruppe diesen Herbst befindet sich schon tief im Gokyo Gebiet. Bergführer Michi Schwarzl meldet:
Den Ruhetag in Machhermo haben wir übersprungen und dafür in Gokyo einen gemacht. Auf dem Gokyo Ri konnten wir eine perfekte Sicht auf den Cho oyu geniessen! Gute Verhältnisse hatten wir am Cho-La Pass, beim Abstieg spannte ich ein Fixseil, um auf den Gletscher zu kommen. Der ist nun bereits stark ausgeapert. Jetzt sind wir in Dzongla, die Stimmung ist ausgezeichnet! LG Michi

 

Toperfolg am Kilimanjaro mit Adrian Imhof   (23.09.2017)

Heute Morgen standen alle Gäste auf dem Kilimanjaro mit Bergführer Adrian Imhof. Nach einer langen Nacht wurden sie mit einem fantastischen Sonnenaufgang belohnt. Herzliche Gratulion zu diesem grossartigen Erfolg! Ganz besonders gratulieren wir auch dem Paar, welches den Kilimanjaro im Rahmen ihrer Hochzeitsreise bestiegen hat. Nun wünschen wir allen einen guten Abstieg. Geniesst die Safari und das bezaubernde Zanzibar.

 

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten